März 30 2016

KIDDE 10-Jahres-Rauchmelder Q2

Beitrag teilen
Unsere Wertung - Werbung, unbezahlt

KIDDE 10-Jahres-Rauchmelder Q2, weiß, 13712

  • mit versiegelter Stromversorgung
  • Extra wartungs- und bedienerfreundlich
  • 10 Jahre Herstellergarantie
  • Q-Label , VdS
Preis 2016 ca 20,00 €

bei Amazon bestellen

Hält nicht was die Beschreibung verspricht

Nachtrag Juli 2020:
Ausfall durch nicht behebbare Fehlalarme. Das dürfte nach nur 4 Jahren auf keinen Fall vorkommen und wanderte in den Elektroschrott

Ursprüngliche Rezension:
Wie die meisten höherwertigen Rauchmelder in dieser Preisklasse hat auch der Q2 eine fest verbaute Batterie mit einer Mindestlaufzeit von 10 Jahren. Natürlich kann man dies wie bei den Konkurrenten auch erst nach dieser Zeit beurteilen. Da ich auch schon andere Rauchmelder mit diesen Batterien einsetze, kann ich nur dazu sagen, dass ich bei keinem innerhalb der ersten Jahre irgendwelche Ausfälle hatte. Und falls die versprochene Laufzeit erreicht wird ist das absolut ok, denn nach 10 Jahren sollten Rauchmelder auf jeden Fall ausgetauscht werden. Dieses Modell soll auch gegen Korrosion geschützt sein und auch die Batterie ist versiegelt. Klingt schon mal gut, ist aber auch für den Normalanwender schwer prüfbar, aber da der Hersteller auch eine 10 Jahresgarantie verspricht, sollte man diesen Aussagen trauen.
Die Befestigung inkl. dem Diebstahlschutz ist nicht schlechter oder besser als bei Rauchmeldern anderer Hersteller dieser Preisklasse.
Das einzige, was ich mir gewünscht hätte, wäre eine beiliegende Magnetbefestigung, auch wenn diese den Diebstahlschutz aushebeln würde. Aber für den Privatanwender ist diese ja sowieso nicht relevant.
Mir war auf jeden Fall wichtig, dass er die VdS-Prüfung und auch das neue Q-Label hat, ansonsten vetraue ich dem Namen, den sich Kidde in letzter Zeit mit ihren Produkten gemacht hat, auch wenn es mal eine Zeit gab, wo die Produkte noch nicht ganz ausgereift und fehlerbehaftet waren.
Die Testfunktion ist gut gelöst und über den mittigen Knopf kann man auch Fehlalarme quittieren und die Empfindlichkeit für eine gewisse Zeit reduzieren.
Neu ist für mich, dass bei der unvermeidlichen Verschmutzungen der Messkammer im Laufe der Zeit der Schwellwert automatisch angepasst wird.

Schlagwörter: , ,
Copyright by TestOla.de 2024. All rights reserved

Veröffentlicht30. März 2016 von papabaer in Kategorie "Heimautomation und Sicherheit