Dezember 14 2019

OMEN by HP17,3/Full HD IPS 144Hz Gaming Laptop

Unsere Wertung - Werbung, unbezahlt

OMEN by HP 17-cb0221ng (17,3/Full HD IPS 144Hz) Gaming Laptop
(Intel Core i7-9750H , 16GB DDR4 RAM, 512GB SSD, Nvidia GeForce RTX 2070 8GB DDR6, Nvidia G-SYNC, Windows 10 Home) Schwarz

 

  • Prozessor: Intel Core i7-9750H; Grafikkarte: Nvidia GeForce RTX 2070 8GB DDR6, Nvidia G-SYNC
  • Die aggressive NVIDIA GeForce RTX Grafikkarte mit NVIDIA G-Sync sorgt für hochperformantes Gameplay ohne Screentearing oder Ghosting
  • Mit einem Intel Core Prozessor der 9. Generation mit Intel Turbo Boost Technologie von immenser Leistung profitieren
  • Mit direktem Zugriff auf interne Komponenten und fortschrittlicher thermischer Kühlung
  • Lieferumfang: OMEN by HP 17-cb0221ng (7KH41EA) (17,3 / FHD) Gaming Laptop Schwarz
Preis Dezember 2019: 1.799,00 €

bei Amazon bestellen

Super Performance und hervorragende Verarbeitung

Dank der Lieferfirma war der Umkarton mit einem unschönen Loch versehen, das sehr noch einem Aufprall von etwas eckigem ausschaute (und hierfür kann weder HP noch das Versandhaus etwas, und dies fliesst auch nicht in die Wertung mit ein). Aber dank der sehr guten Polsterung innerhalb der Verpackung war kein optischer und auch kein elektronischer Schaden am Omen festzustellen.
Doch nun weiter nach dem Auspacken:
Der Omen macht einen sehr wertigen Eindruck und ist hervorragend verarbeitet. Da meine Neugier nicht zu bremsen war, schaute ich ihn mir noch von innen an und war sehr von dem sauberen Aufbau des Motherboards und den sauber verbauten Kabel (falls vorhanden und sichtbar) mehr als überrascht. Alle Komponenetn, zu denen man gegebenenfalls Hand anlegen möchte (SSD, Speicher, Akku usw.) sind gut erreichbar und bei Bedarf austauschbar. Dabei waren auch die zwei Speicherplätze mit 2 Modulen a 8 GB zu finden, was bedeutet, dass man für eine Erweiterung auf z.b. 32 GB zwei 16er Speicherriegel benötigt (bis zu 64 GB ist möglich).
Doch nun zum ersten Bootvorgang: Wie üblich die Standardfragen des Windows 10 Home, auf die ich aber hier nicht näher eingehe. Nach kurzer Zeit ist der Omen betriebsbereit. Hier muss man auf jeden Fall erwähnen, dass seitens HP keine Bloatware installiert wird, lediglich die von Microsoft installierten Störenfriede sind natürlich vorhanden (Candy-Crush und Co.).
Die Tastatur ist super zu bedienen und die Oberfläche neben der Tastatur fühlt sich wie gebürstetes Aluminium an und ist sehr angenehm. Unter dem Omen befinden sich hinter einem Gitter 2 mächtige Lüfter, die bei Bedarf für Überhitzung schützen sollen und an der Unterseite befinden sich auch ca. 5 mm hohe nicht entfernbare Füßchen, die ein flaches Aufliegen und somit Verdecken der Lüfter verhindern sollen und auch zuverlässig erledigen.
Die in sehr weitem Rahmen ferblich einstellbare Beleuchtung der Tasten und der hervorgehobene WASD-Block sind ein Hinkucker.
Mit Schnittstellen nach aussen ist er auch gut bestückt: 4 x USB 3.0 und 1 x HDMI
Mit dem Omen habe ich nun ein Gerät gefunden, dass meinen Desktop problemlos ersetzen kann. Und zwar nicht nur zum Gamen, sonder auch wenn ich im Homeoffice arbeite. Ich hoffe nur, dass meine Tochter nicht zuviel Gefallen daran findet.
Superklare Kaufempfehlung.

 


Schlagwörter: , , , , ,
Copyright by TestOla.de 2020. All rights reserved

Veröffentlicht14. Dezember 2019 von papabaer in Kategorie "Computer und Zubehör