Januar 6 2020

Rowenta Air Force Flex 760 RH9574WO Akku-Staubsauger

Unsere Wertung - Werbung, unbezahlt

Rowenta Air Force Flex 760 RH9574WO Akku-Staubsauger

  • 3 Geschwindigkeitsstufen: ECO-Modus für alltägliche Leistungen auf allen Oberflächen; BOOST-Modus für zusätzliche Leistung gegen festgesetzten Staub in Teppichen oder Läufern; TURBO-Modus für kurze, extreme Saugleistung und intensive Reinigungsherausforderungen
  • Leistungsstarke Lithium-Ionen-Batterie: Für Leistungsstärke mit einer Laufzeit von 75 Minuten (maximale Laufzeit bei Nutzung des Handstaubsaugers im ECO-Modus) und einer Ladezeit von 2, 5 Std.
  • Innovatives flexibles Rohrdesign: Reicht bis zu fünfmal weiter unter tiefe Möbel und ermöglicht eine optimale Reinigungserfahrung ohne Bücken
  • Tiefenreinigung: Beutelloser Staubsauger mit einer Staubbehälterkapazität von 0, 4 Liter und einer neuen, motorisierten Bürste für optimale Ergebnisse in den hintersten Ecken und Fugen
  • Mit umfangreichem Zubehör-Set: Wandhalterung mit Aufbewahrungsmöglichkeit von bis zu 2 Zubehörteilen, Mini-Turbobürste (Tierhaar), Flexible XL Fugendüse (Autoinnenraum), Polsterdüse und Delta-Düse
Preis 12/2019: 562,06 Euro €

bei Amazon bestellen

Hohe Qualität, super verarbeitet und durchaus sein Geld wert

Mit dem UVP von ca. 640 Euro gehört der Rowenta durchaus in den Highend-Bereich. Aber wie schaut es mit der Qualität aus?
Beim Zubehör wurde definitiv nicht gespart: Wandhalterung mit Aufbewahrungsmöglichkeit von bis zu 2 Zubehörteilen, Mini-Turbobürste (Tierhaar), Flexible und ausziehbare XL Fugendüse, Polsterdüse, Delta-Düse und natürlich die große Turbobürste. Dazu noch einen gut verarbeiteten Zubehörsack und ein auswaschbarer Ersatzfilter.
Der Zusammenbau des Saugers inkl. Akku und dem Saugrohr mit der großen Turbobürste klappt super und ohne große Kraftanstrengung. Auch die verschiednen Zubehörteile lassen sich leicht anstecken und auch das knickbare Rohr geht super leicht und sicher.
Der Sauger selbst ist (danke an den Akku) mit über 2 kg etwas schwer, aber da bei uns mein Mann nun das Saugen übernimmt, stört mich das nicht. Zu meiner Ehrenrettung. auch ich komme mit dem etwas höheren Gewicht gut klar. Super ist die sehr einfache Trennbarkeit von dem großen Rohr und somit dem Umwandeln zu einem praktischen Handstaubsauger (bei uns für die Treppen). Die Ladezeiten bei komplett leerem Akku belaufen sich auf etwas über 2 Stunden, die Saugzeit (nicht auf Turbo oder Power) kommt fast an eine Stunde heran, hängt aber von einigen weiteren Faktoren wie der angetriebenen Turbobürste ab.
Ich als Frau des Hauses war zuerst etwas abgeneigt, aber mittlerweile lasse ich unseren etwas älteren Akku-Saugi an der Seite stehen, da der Rowenta bei Bedarf die größere Power hat. Er kann zwar nicht von alleine stehen, aber nach getaner Arbeit wird er ja in seine Wandhalterung gehängt und alles ist gut.
Das Leeren des Staubbehälter klappt gut und ist nicht zu umständlich.
Von uns eine klare Empfehlung


Schlagwörter: , ,
Copyright by TestOla.de 2020. All rights reserved

Veröffentlicht6. Januar 2020 von papabaer in Kategorie "Staubsauger & Fußbodenpflege