März 29 2022

Giantarm matte PLA skin

Beitrag teilen
Unsere Wertung - Werbung, unbezahlt

Heute mal ein etwas unbekannteres Filament von Geeetech/Giantarm. Seine Besonderheit ist der matte Look, was aber das Filament etwas brüchiger macht (in vertretbarem Rahmen). Meine ersten Tests druckte ich auf meinem Anycubic Chiron mit den folgenden Cura Einstellungen.
Schichtdicke: 0,1 mm
erste Schicht: 0,3 mm
Drucktemperatur: 190 Grad
Betttemperatur: 50 Grad
Geschwindigkeit: 60 mm/s
Kühlung: 100%
Fülldichte: 25%
Druckplattenhaftung: Skirt
Ein kurzes Zeitraffervideo dazu gibt es hier
Das Giantarm Filament wird auf den üblichen Spulen geliefert und ist vakuumversiegelt in einem Folienbeuten mit einem Beutelchen Silicagel. Zusätzlich liegt noch ein Beutel mit Zip-Verschluss bei, um es ordentlich wieder zu einzutüten. Die Toleranzen beim Durchmesser und der Rundheit werden eingehalten (was eigentlich auch üblich sein sollte). Die Farbe skin (also hautfarben) ist gut getroffen und der Druck hat wirklich eine schöne matte Textur. Die Haftung am Druckbett ist auch bei Temperaturen unter 50 Grad noch sehr gut.
Bei meinem ersten Druck mit diesem Filament Druck hatte mit meinen Einstellungen ohne viel Herumprobieren eine gute Haftung und es trat kein Stringing auf.

Hersteller: Giantarm
Bestelllink: www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B09J8F4G7S/theklaus09/

Der Preis betrug am 26.3.2022 29,99 Euro für die Spule mit 1000 Gr.

Schlagwörter: , , , ,
Copyright by TestOla.de 2022. All rights reserved

Veröffentlicht29. März 2022 von papabaer in Kategorie "Filament