Mai 1 2022

Verbreitete Twisted-Pair-Kabeltypen

Beitrag teilen
Unsere Wertung - Werbung, unbezahlt
Kat. Kl. Typ Bandbreite Geschw. Anwendungen Anmerkungen
Cat 1 A ungeschirmte Netzwerkkabel (UTP), Twisted-Pair-Kabel, Kabel mit verdrillten Adernpaaren oder Kabel mit verdrillten Doppeladern 0,1 MHz 1 Mbit/s Telefon- und Modem-Leitungen Nicht für aktuelle Systeme geeignet.
Cat 2 B 1 MHz 4 Mbit/s ältere Terminalsysteme, z. B. IBM 3270
Cat 3 C 16 MHz 10 Mbit/s 10BASE-T und 100BASE-T4 Nicht geeignet für Geschwindigkeiten über 16 Mbit/s. Heute vor allem als Telefonkabel eingesetzt. Mindestanforderung für DSL Kabel
Cat 4   20 MHz 16 Mbit/s 16-Mbit/s-Token Ring kaum noch eingesetzt.
Cat 5 D 100 MHz 100 Mbit/s 100BASE-TX Viele Bestandsverkabelungen.
Cat 5e D 100 MHz 1 Gbit/s 1000BASE-T, 2.5GBASE-T und 5GBASE-T@<75m Verbessertes Cat 5, fast baugleich, aber verringertes Übersprechen. Lange Zeit das Standard-Verlegekabel.
Cat 6 E 250 MHz 1 Gbit/s 5GBASE-T und 10GBASE-T@<55m weit verbreitet
Cat 6A EA STP, Shielded Twisted Pair – geschirmte Kabel mit verdrillten Adernpaaren 500 MHz 10 Gbit/s 10GBASE-T  
Cat 7 F S/FTP, S/STP (screened shielded twisted pair) und F/STP=foiled shielded twisted pair 600 MHz 10 Gbit/s CCTV,
Closed Circuit Television, englische Bezeichnung für Videoüberwachung
vier jeweils einzeln abgeschirmte Adernpaare innerhalb eines gemeinsamen Schirms
Cat 7a FA 1000 MHz 10 Gbit/s  
Cat 8.1/8.2 I/II 2000 MHz 40 Gbit/s 25GBASE-T und 40GBASE-T

Schlagwörter: ,
Copyright by TestOla.de 2022. All rights reserved

Veröffentlicht1. Mai 2022 von papabaer in Kategorie "Internet & Netzwerk