September 4 2019

Rhodesy CA6903/22 Wasserfilter für kompatible Saeco oder Philips Kaffeevollautomaten

Unsere Wertung - Werbung, unbezahlt

Wasserfilter für Saeco und Philips Kaffeevollautomaten, Homegoo Kalkschutz CA6903 AquaClean Wasserfilter Kompatibel mit Philips und Saeco AquaClean Kaffeevollautomat (2 Stück)

  • 【Für folgende Maschinen geeignet】: Unser Wasserfilter ist kompatibel mit Saeco und Philips Kaffeemaschinen: wie Saeco Incanto: HD8911, HD8913-14, HD8917, Philips 3100: EP3510, EP3550-51 usw. (kompatible Maschinen haben einen AquaClean-Aufkleber auf dem Wassertank).
  • 【Effektivität des Filters】: Mikroporöse Filter können selbst kleinste Staubpartikel entfernen. Sie verhindert, dass Verunreinigungen und Schadstoffe in Ihre Kaffeemaschine gelangen. Es hält den Wasserkreislauf sauber und schützt vor Verstopfung.
  • 【Lebensverlängerung Ihrer Maschine】: Unser Wasserfilter verlängert die Lebensdauer der Maschine, indem er die Rohre sauber hält. Verhindern Sie Verstopfungen von Kaffeemaschinen durch Kalkablagerungen.
  • 【Einfache Installation】: Schließen Sie einfach Ihren AquaClean-Filter an den Wassertank Ihrer Saeco oder Philips Kaffeemaschine an, aktivieren Sie ihn über die Benutzerschaltfläche und schon können Sie die ersten 5.000 Tassen reinen Kaffees genießen.
  • 【Rechtzeitiger Austausch】: Bitte ersetzen Sie Ihren Wasserfilter alle 3 Monate, um das saubere Wasser und den Geschmack von feinem Kaffee zu gewährleisten.
Preis pro Doppelpack August 2019: EUR 19,99

bei Amazon bestellen

Preisersparnis gegenüber Originalprodukt 8 Euro (4 Euro pro Filterkartusche)

Nachdem ich von Rhodesy schon die Kartuschen für den Brita Maxtra Wasserfilter ausprobiert habe und keine negativen Erfahrungen gemacht hatte, ist jetzt der neue A***-C****-Filter von Rhodesy für meinen Philips EP4010/00 Kaffeevollautomat an der Reihe.

Beim Auspacken gab es keine Überraschung und die beiden Filter waren ordentlich verpackt und mit der üblichen Plastikfolie versiegelt. Nach dem auspacken und dem üblichen Schütteln, dem folgenden Untertauchen in einer Schüssel und einmaligen Spülen mit ca. 0,5 Liter Wasser durch den Automaten ist eigentlich schon alles wieder für den nächsten Kaffee bereit.
Das Einsetzen in den Kaffeevollautomaten war passgenau und machte keine Probleme.
Wir hatten keine schwarzen Rückstände im Kaffee und auch der Geschmack war wie gewohnt. Ob Rhodesy den Namen Aqua-Clean für das Produkt verwenden darf oder nicht, kann und will ich nicht beurteilen.
Ich werde aber in 1-2 Wochen nochmal über den Geschmack und das Filterverhalten berichten.


Schlagwörter: , ,
Copyright 2019. All rights reserved.

Veröffentlicht4. September 2019 von papabaer in Kategorie "Kaffee & Co.